Unsere Leitgedanken 

 


Unsere Leitgedanken

 

Das "Clubhüüs" steht jungen Menschen offen, die eine Wohngemeinschaft suchen. Wir möchten ein Stück Zuhause, Orientierung und Hilfe geben. Kompetente Menschen können diese bieten. Wir wollen als Gemeinschaft glaubhaft sein.

 

Über kürzere oder längere Zeit kann hier jemand wohnen, sofern er bereit ist, einen Beitrag zum gemeinsamen Leben zu leisten, sich an Regeln zu halten, und persönlich und als Gemeinschaft gute Ziele zu erreichen.

 

Gemeinsame Mahlzeiten sind uns wichtig. Niemand fehlt dabei ohne wichtigen Grund. Hier wollen wir austauschen und auch fröhliche Stunden miteinander erleben.

 

Im Haus wird jenen Hilfe geboten, die eine Lehrstelle suchen, vor schwierigen Entscheidungen stehen, in der Schule Unterstützung suchen oder in Lebensfragen weiterkommen wollen.

 

Das Haus steht für Notaufnahmen offen: jemand meldet sich selber, wird von Kollegen aufmerksam gemacht oder gebracht, durch Behörden, Sozialarbeitende oder die Polizei an uns verwiesen. Über die Dauer einer solchen Aufnahme ist dann zu reden, oder ob jemand länger oder dauernd bleiben will.

 

Die Plätze im Haus sind begrenzt (8). Im Team steht mit unseren Sozialpädagoginnen eine weibliche Bezugspersonen zur Verfügung.

 

Seit Jahren besteht bei uns ein Mittagstisch für Oberstufenschüler und Lehrlinge. Die Jugendliche können so die Mittagspause auch bei Spiel und Gespräch verbringen.

 

Für alle, die einmal hereinschauen wollen, ist das Haus immer offen: für alle, die ihre Freizeit gestalten möchten, diskutieren, Rat und Hilfe finden wollen für Lehrstellen und Aufgaben. Sie sind nicht bloss Zaungäste; sie sind willkommen.

 

Hat das "Clubhüüs" einen religiösen Hintergrund? Ja, insofern wir der christlichen Nächstenliebe verpflichtet sind. Sie macht uns offen für alle Menschen; keiner wird darum nach seinem Glauben gefragt. Zu den Mahlzeiten beten wir ganz kurz, weil es für uns nichts Selbstverständliches ist, vor einem vollen Teller zu sitzen. So wollen wir Jugendliche begleiten, damit sie ihren Weg finden. 

 

Wohngemeinschaft an der Reuss

Clubhüüs

Leonhardstrasse 16

6472 Erstfeld

 

 

 


Tel: 041 881 01 91 


e-Mail Clubhuus: kontakt@clubhuus.ch


e-Mail Martin Kopp:

martin.u.kopp@gmail.com